Home

Altenhof – vom Fischerdorf zur Perle am Werbellinsee

Altenhof  ist die „älteste Siedlung“ am Werbellinsee

Eine bei Ausgrabungen gefundene Axt beweist, dass hier bereits vor 5.000 Jahren Menschen lebten. Nachweislich siedelten aber erst im 13. Jahrhundert am Werbellinsee auch dauerhaft Slaven an. Die reizvolle Lage für den Tourismus wurde hingegen erst zu Beginn des 20. Jahrhundert entdeckt und genutzt. Altenhof war zu Zeiten der DDR vor allem wegen der 1951 eröffneten Pionierrepublik „Wilhelm Pieck“ bekannt. Bis 1989 war sieTreffpunkt für Jungen und Mädchen aus aller Welt. Heute wird das riesige Areal mit direktem Seezugang als Europäische Jugenderholungs- und Bildungsstätte (EJB) genutzt.

Werbellinseepromenade und Badewiesen – hier trifft man sich im Sommer

Blick von der Werbellinseepromenade

Altenhof erstreckt sich an der Verbindungsstraße zwischen Werbellin und Joachimsthal direkt entlang am Südufer des Werbellinsee. Das Dorf mit seinen rund 700 Einwohnern ist quasi von Wasser und hiesigen Waldgebieten umschlossen. Die malerische Natur und die Werbellinseepromenade mit Badewiese zieht jährlich tausende Urlauber und Tagesbesucher nach Altenhof. Der mit 58 Metern zweittiefste See Brandenburgs begeistert durch seine Klarheit und Schönheit.

Mit seiner attraktiven Lage und einigen Restaurants ist es ein ideales Ausflugsziel, um den See in der eiszeitlich geprägten Landschaft zu erkunden. Ein Fussweg direkt am See entlang führt zudem direkt zur EJB Werbellinsee (ehem. Pionierrepublik). Dort gibt es neben Spielplatz und Badestrand, auch Volleyballanlagen und eine Fußballanlage, die von vielen Vereinen für Trainingslager und Wettkämpfe genutzt werden. Ebenfalls in Altenhof befinden sich die Anlegestelle der Schifffahrtslinie der Reederei Wiedenhöft sowie Boots- und Fahrradverleihe.

Von der Promenade in Altenhof aus verkehrt ein Ausflugsdampfer mit Rundfahrten nach Wildau und Joachimsthal

Auch Hobbykapitäne sind hier immer herzlich willkommen. Die Marina an der Seepromenade ist in den Sommermonaten Heimathafen für große und kleine Boote. Der Werbellinsee ist sowohl bei Seglern wie auch Sportbootfahrern beliebt. Altenhof bietet sich aber auch als Ausgangspunkt für Rad und Fußwanderungen in der Schorfheide, Europas größtem Wald., an. Die Spaziergänge rund um den See und die Wanderungen in den Schorfheider Wald lohnen sich für alle.

Lust auf Urlaub am Werbellinsee? Lust auf Altenhof?

Ferienwohnung Wilder Garten

Lage: Altenhof | Personen: 4 | Schlafzimmer: 1 | Badezimmer: 1

Ferienwohnung in Altenhof mit wildem Garten, Grill und Paddelboot

Diese 35qm Ferienwohnung in Seenähe bietet Platz für bis zu vier Personen. Im dazugehörigen lauschigen „Wilden Garten“ können Sie abends Grillen und Sitzen. Die im Sommer 2012 fertiggestellte und komplett eingerichtete Ferienwohnung mit WLAN beinhaltet Bad, Küche, Schlaf- und Wohnraum mit Fußbodenheizung und hat einen separaten Eingang. Eine Parkmöglichkeit auf dem Grundstück ist vorhanden. Badewiese und Bootsanleger sind fünf Fußminuten entfernt. Ein Paddelboot und ein Ruderboot stehen ebenfalls zur Verfügung.

 Infos & Buchung: FeWo-direkt ➚

Uriges XXL-Ferienhaus mit eigenem Steg

Lage: Altenhof | Personen: 12 | Schlafzimmer: 6 | Badezimmer: 2

XXL Ferienhaus am Werbellinsee für 12 Personen

Großes XXL-Haus für bis zu 12 Personen in idyllischer Waldlage im Barnimer Land, nur 100 m vom Werbellinsee entfernt. Das 1,3 ha große Garten-/Naturgrundstück mit eigenem Steg am See, Feuerstelle und kleinem Waldanteil befindet sich in absolut ruhiger Umgebung am Ende des Ortsteils Altenhof.

 Infos & Buchung: FeWo-direkt ➚

Übersicht mit weiteren Unterkünften in Altenhoft, Eichhorst und Joachimsthal

➚ Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Werbellinsee

emaille-tasse-werbellinsee-banner