Eichhorster Sommerfest am Askanierturm

Buntes Familienprogramm zum 140. Turmgeburtstag am 10. August 2019

In diesem Jahr wiederholt sich zum 140. Mal der Tag, an dem der Askanierturm als Gedenkturm für die Vordenker der Mark Brandenburg eingeweiht wurde. Das Askanierdorf Eichhorst wird am 10. August 2019 das Jubiläum mit einem Sommerfest am Askanierturm und auf der nahegelegenen Festwiese feierlich begehen. Das Fest soll insbesondere an das Wirken der Askanierfürsten, wie z. B. Albrecht der Bär und Otto I., aber auch an den Heimatdichter und Joachimsthaler Lehrer Friedrich Brunold, auf dessen Initiative die Errichtung des Turms zurückgeht, erinnern.

Ab 12 Uhr wird für Groß und Klein ein abwechslungsreiches Programm geboten, das am Abend seinen Höhepunkt mit der bekannten Showband „Sowieso“ ausklingen lässt. Ein kleiner und feiner Kunst- und Handwerkermarkt mit regionalen Ausstellern lädt zum Schlendern und Sich-Treiben-Lassen ein.

Eine dreiköpfige Fachjury entscheidet im Kuchenwettbewerb über den „Leckersten Kuchen aus Uromas Zeiten“ und darüber, wer den Wanderpokal „Silberner Löffel“ – gestiftet von Uhren & Schmuck H. Wagner aus Eberswalde – mit nach Hause nehmen darf.

plakat-sommerfest2019-eichhorst-askanierturm

Weitere Infos folgen…